Home Adolph Kolping Wir über uns Vorstandschaft Gruppierungen Termine Rückblick Bilder Links Impressum
Verantwortlich leben, solidarisch handeln Herzlich willkommen bei der Kolpingsfamilie Süßen!
Liebe Mitglieder und Freunde unserer Kolpingsfamilie, das kommende Jahr soll ganz im Zeichen des 200.  Geburtstages von Adolp Kolping stehen.  Am 8. Dezember 2013 jährt sich der 200. Geburtstag  unseres Verbandsgründers Adolph Kolping. Das  Jubiläumsjahr bietet die Chance, die Person, sein  Wirken und Handeln wieder verstärkt ins Bewusstsein  zu rufen.   Zudem kann das „Kolpingjahr“ den Bekanntheitsgrad  der Kolpingsfamilien und  des Kolpingwerkes in der  Öffentlichkeit steigern.   Auch wir wollen somit im Jahre 2013 die eine oder  andere Veranstaltung in Süßen oder auch auf  Bezirksebene unter dem Motto „Kolping - eine  Geschichte mit Zukunft“ stellen.  Unter diesem Motto bzw. unter dem oben dargestellten Logo werden wir euch in  unserem s‘ Blättle, im Mitteilungsblatt oder auch auf unserer Internetseite zu den  jeweiligen Aktionen und Veranstaltungen informieren.  Schließen möchte ich dieses Vorwort mit einem Zitat von Adolph Kolping:  „Wer Menschen gewinnen will, muss das Herz zum Pfande einsetzen.“   Treu Kolping Euer Thomas Czinszky
Zeitungsartikel  aus „Der Welt“  Bundespräsident Gauck würdigt Adolph Kolping Bundespräsident Joachim Gauck kommt zum 200. Geburtstag des katholischen Sozialreformers Adolph  Kolping im kommenden Jahr nach Köln. Am 2. Februar spricht er im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kölner  Gespräche“ zum Thema “Kolping – eine Geschichte mit Zukunft“, wie das Kolpingwerk Deutschland am  Dienstag mitteilte. Zuvor werde der Bundespräsident an einem Gottesdienst in der Grabeskirche Adolph  Kolpings (1813 – 1865), der Kölner Minoritenkirche, teilnehmen. Der auch als Gesellenvater bezeichnete  Priester Adolph Kolping wurde am 8. Dezember1813 geboren. Er gründete 1849 in Köln den ersten  katholischen Gesellenverein, um damit in Zeiten großer gesellschaftlicher Umbrüche jungen  Handwerksgesellen Halt und Heimat zu geben. 
Fest zum 200. Geburtstag von Adolph Kolping am 21. Juli 2013 in Plochingen Schirmherr: Bürgermeister Frank Buß   9:00 Uhr   Begrüßung am Marktplatz mit dem       Kolpingfanfarenzug Zwiefalten 10:00 Uhr   Eucharistiefeier in der Stadthalle mit                    Generalpräses Msgr. Ottmar Dillenburg 11:30 Uhr   Festrede von Landtagspräsident Guido Wolf 12:00 Uhr   Mittagessen, div. vom Grill, Pizza u. a. 14:00 Uhr   Nachmittagsprogramm mit Musik, Informationen und Interviews Veranstalter: Kolpingwerk Bezirksverband Esslingen-Reutlingen, 73269 Hochdorf mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Esslingen, der Volksbank Plochingen eG, der Stadt Plochingen, sowie den Katholischen und Evangelischen Kirchengemeinden in Plochingen
Herzliche Einladung zum großen Festakt zu unseren Freunden nach Plochingen mit Generalpräses Ottmar Dillenburg Infos: 07162-43343