Home Adolph Kolping Wir über uns Vorstandschaft Gruppierungen Termine Rückblick Bilder Links Impressum
50 Jahre Kolpingchor 2012 Wir singen wieder ………………….. Wenigstens eine Generation lang galt es  als extrem spießig, gemeinsam zu singen. Das ändert sich gerade. Warum ist das ein Thema ? (Susanne Offenbach) " Ein Leben ohne Lieder ist möglich, aber sinnlos. " ( frei nach Loriot ) Blenden wir zurück: vor 50 Jahren, in dieser Zeit wurde manchmal weniger gesprochen als gesungen. Das galt selbst nach Fußballspielen, egal ob gewonnen oder verloren. Der Gesang mit musikalischer Begleitung auf den Berghütten war eine Selbstverständlichkeit. In Gaststätten, auch in Süßen war in den Abendstunden das Singen keine Seltenheit.                                            So begannen auch die wöchentlichen Versammlungen der Kolpingsfamilie immer mit einem Lied. Mit dieser Freude am Singen trafen sich ca. 15 junge Freunde zur regelmäßigen wöchentlichen Singstunde mit dem hervorragenden 22 jährigen Dirigenten  Peter Strasser im Jugendheim. "Hochzeitsingen" bei der Trauung von Kolping-Gesellen waren angesagt. Der Chor bekam Zuwachs. Bei der jährlichen Kolping-Fasnet in der TSV Halle war der Chor nicht mehr wegzudenken. Ebenso gehörten in den 60 iger Jahren die Gesangseinlagen von Präses Karl Steible zur Kolping-Fasnet. Pfarrer Steible war von Beginn an ein großer Förderer des Chores. Nach zweieinhalb Jahren Aufbauarbeit verließ Peter Strasser aus beruflichen Gründen den Chor. Josef Mühleisen führte dann anschließend den Chor 23 Jahre. Gute dynamische Ausdeutung des Textes, lockere Tongebung und Aussprache, darauf legte er besonderen Wert. 1988 übernahm Willi Wasserman die Leitung des Chores. Unser jetziger Chorleiter Werner Singer gibt seit 1995 bei uns den Ton an, hält uns in Schwung und es ist eine Freude unter seiner Leitung zu singen. Unvergesslich bleibt für die Chormitglieder die 10 tägige Reise im Mai 2009 zusammen mit dem Liederkranz Wäschenbeuren nach Detroit im Norden der USA. Ein Höhepunkt der Reise war das Festkonzert anlässlich des 75 jährigen Jubiläum des Schwäbischen Männerchor Detroit zusammen mit dem Schwäbisch- Holsteiner Sängerbund aus Chicago vor 700 Gästen. Nach 3 tägiger Jubiläumsfeier mit den Freunden in Detroit ging die Reise weiter in den Osten Kanadas. Das Stadtfestkonzert im Juli 2009 in Süßen und Donzdorf wurde von der Presse mit       "Voluminöses Klangbild" betitelt. In einem Kooperationsprojekt des Sinfonieorchester der Musikschulen Süßen und Donzdorf, der kath. Kirchenchöre und Kolpingschöre beider Städte gelang ein eindrucksvolles Konzert. " Gemeinsamkeit" dies ist nicht nur ein Schlagwort für den Süßener Kolpingchor, sondern gelebte Wirklichkeit. Hierzu gehört das jährliche Adventsliedersingen in Hürbelsbach , vor 39 Jahren begonnen mit dem ev. Posaunenchor und dem Kolpingchor. Sein 40 jähriges Jubiläum feierte der Kolpingchor mit dem Collegium Cantabile, und den Kolpingchören Donzdorf und Geislingen. Mehrmals wurde mit dem Kolping- Zupforchester Eislingen musiziert und gesungen. Die Freundschaft mit dem Liederkranz Wäschenbeuren soll mit unserem Chorleiter Werner Singer weiterhin Bestand haben. Auch das Weihnachtliche Singen und Musizieren in der Alten Marienkirche mit Kolpingchor, Flötengruppe der Kolping-Musikschule und dem Mundharmonika-Quartett ist zu einem gemeinsamen Programmpunkt geworden.  Wäre es nicht auch eine Bereicherung für Sie im Kolpingchor zu singen? Sing doch wider, denn singen stärkt nicht nur unsern Körper und Geist, sondern auch unsere Gemeinschaft! Wann treffen wir uns: Jeden Montag zur Singstunde um 20.00 Uhr im kath. Gemeindehaus St. Maria Unser Ansprechpartner Name Telefon eMail Mirovsky, Erwin (0 71 62) 31 33
Verantwortlich leben, solidarisch handeln Herzlich willkommen bei der Kolpingsfamilie Süßen!
Wer möchte gerne mitsingen? Wir suchen Männer, die Freude am Singen haben. Der Kolpingchor ist der einzige Männerchor in Süßen. Der Chor singt traditionelles Liedgut, z.B. Deutsche Volkslieder, Evergreens über Gospels, Choräle, int. Folklore bis zu den Schlagern, ist aber offen für Lieder unserer Zeit. Wir haben mit Werner Singer einen Dirigenten, bei dem die Singstunde am Montagabend um 20 Uhr im Kath. Gemeindehaus St. Maria Süßen viele Freude macht. Er weckt unseren Ehrgeiz, bringt uns in Schwung, trainiert uns geduldig und verständnisvoll. Dabei wird weder nach der Konfession noch nach dem Wohnort gefragt! Interesse geweckt? Kontakte: Erwin Mirovsky, Tel. 3133, Gerhard Emberger sen., Tel. 6895, Karl Hierlemann, Tel. 3514
Der Chor im Jubiläumsjahr